Mehr Ansichten

MSI X99A XPower Gaming Titanium Intel X99 So.2011-3 Quad Channel DDR4 EATX

Geben Sie die erste Bewertung ab!

439,00 €

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 3-5 Werktage*

Produktinformationen - X99A Xpower Gaming Titanium, Intel X99 Mainboard - Sockel 2011-V3

"Broadwell-E" schimpfen sich Intels aktuellste High-End-Prozessoren der legendären Extreme-Reihe, der "X99" mit dem Codenamen "Wellsburg" ist der passende neue Chipsatz dazu! Und das hier angebotene Motherboard MSI X99A Xpower Gaming Titanium ist genau mit diesem bestückt. Dazu ist auf der Enthusiasten-Platine ein frischer Sockel - der LGA2011-V3 - vorhanden, der nicht zu früheren Extreme-CPUs kompatibel ist und somit allein den neuen Intel-Top-Prozessoren vorbehalten bleibt.

Doch alle Power-User und Hardware-Narren, die sich für ein Haswell-E/X99- oder Broadwell-E/X99-Gespann entscheiden, erhalten im Gegenzug nicht nur die brachialste, niemals zuvor im Endkundenbereich angetroffene Prozessor-Performance, nein, sie erwerben auch noch Features, über welche gestern noch ehrfürchtig als "von morgen" gemunkelt wurde: So kommen Intels Hexa-Core- und Octa-Core-Monster erstmals mit integriertem DDR4-Speichercontroller, so dass X99-Mainboards entsprechende RAM-Bänke besitzen, in denen der noch schnellere und dabei energiesparendere DDR4-RAM werkelt.

Außerdem besitzen viele X99-Platinen die Next-Gen-Schnittstellen für SSDs namens SATA Express (SATAe) und M.2 (NGFF), die erstmalig mit dem Z97-Chipsatz und den 1150er-Intel-Mainstream-Prozessoren ("Haswell Refresh"/"Devil's Canyon") den Markt erreichten. Im Gegensatz zu Letzteren stellen die Broadwell-Es aber nicht nur 20, sondern ganze 40 PCIe-3.0-Lanes zur Verfügung, weshalb auch die schnellsten M.2-SSDs (über kompatible Mainboard-Slots) mit maximalem Speed via 4 Lanes angebunden werden können, ohne dabei Datenleitungen zur Grafikkarte abzuzwacken.

Beim MSI X99A Xpower Gaming Titanium handelt es sich um ein exzellent ausgestattetes X99-Mainboard, das für die megastarken Extrem-Prozessoren der Core-i7-5000- und 6000er-Reihe mit ihren 6, 8 oder sogar 10 Kernen eine ideale Basis darstellt. Das schwarz-silbergraue Board kommt mit acht DIMM-Slots für bis zu 128 GB DDR4-Arbeitsspeicher im superflotten Quad-Channel-Mode. Als Soundchip ist der Realtek ALC1150 an Bo(a)rd, der über fünf Audio-Buchsen und einen optischen S/PDIF-Anschluss 7.1-Sound ausgeben kann.

Ein kleines Highlight am MSI X99A Xpower Gaming Titanium ist außerdem, dass sich an der I/O-Blende auf der Rückseite des Mainboards zwei nagelneue USB-3.1-Anschlüsse mit Typ-A- und Typ-C-Buchse befinden, bereitgestellt durch den ASMedia ASM1142 Zusatz-Chip. Diese neuartigen USB-Ports sind mit maximal erreichbaren Geschwindigkeiten von 10 Gbit/s doppelt so schnell wie herkömmliche USB-3.0-Anschlüsse.

Auch die weitere Konnektivität fällt auf dem High-End-Chipsatz weit mehr als nur angemessen aus, die ATX-Platine stellt insgesamt (teils extern, teils intern) neun USB-3.0-Ports und sieben USB-2.0-Ports zur Verfügung und managt Festplatten und SSDs über zehn SATA-6G-Anschlüsse (inkl. RST und teils RAID-Support) sowie je einen SATAe-, U.2- und M.2-Steckplatz. Erweiterungskarten kommen in einem PCIe-2.0-x1-Slot unter und für Grafikkarten stellt das Board drei PCIe-3.0-x16-Slots bereit, sowie drei weitere Slots im x16-Format, die mit acht Lanes im PCIe-3.0-Standard an den Chipsatz angebunden sind

Das MSI X99A Xpower Gaming Titanium überzeugt obendrein mit integriertem WiFi- bzw. Bluetooth-Modul, das sogar den besonders schnellen ac-WLAN-Standard unterstützt, zudem mit Dual-Gigabit-LAN, vielen praktischen On-Board-Overclocking-Buttons, "Audio Boost", "Military Class 4"-Komponenten, "OC Genie 4", "Click BIOS 4", "Easy Button", "Direct OC", "V-Check Points", "Clear CMOS Button", "Total Fan Control", "USB 3.0 Super Charger", "Smart Utilities", "Command Center", "Guard Pro", "ECO Center" und vielen weiteren nützlichen Features.

Technische Details:
  • Format: ATX
  • Farbe: Schwarz, Silber/Grau
  • Chipsatz: Intel X99
    Sockel: 2011-V3 (für Intels "Haswell-E" & "Broadwell-E"-CPUs)
  • RAM: 8x DDR4 (max. 128 GB)
    Quad-Channel
  • Slots (physisch):
    2x PCIe 3.0 x16
    3x PCIe 3.0 x16 (elektrisch x8)
    Kompatible Multi-VGA-Konfigurationen: 4-way-SLI, 4-way-CrossFireX
    1x PCIe 2.0 x1
  • Interne Anschlüsse:
    10x SATA 6G (2x davon SATA Express)
    1x SATA Express (2x SATA-6G-kompatibel;)
    1x M.2
    1x U.2
    4x USB 3.0 (2x Header)
    5x USB 2.0 (2x Header, 1x On-Board-Port Typ C)
    1x WiFi-/Bluetooth-Modul (inkl. 802.11ac)
    7x Lüfter
    Power/Reset/LED/Front-Audio
  • Externe Anschlüsse:
    1x PS/2 Tastatur/Maus
    2x USB 3.1 (je 1× Typ A und Typ C)
    6x USB 3.0
    3x USB 2.0
    1x Gigabit-LAN (Intel I218)
    2x WLAN-Antenne (im Lieferumfang)
    1x S/PDIF optisch
    5x Audio (7.1, Realtek ALC1150)
  • Stromversorgung:
    1x 24-Pin ATX
    1x 8-Pin ATX 12V
    1x 4-Pin ATX 12V
    1x 4-Pol-Molex
  •  

    Details

    .

    Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

    Write Your Own Review

      1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
    Quality
    Price
    Value
    439,00 €

    inkl. 19% MwSt.

    zzgl. Versand