Mehr Ansichten

Intel Core i7 9700K 8x 3.60GHz So.1151 TRAY

Geben Sie die erste Bewertung ab!

459,00 €

inkl. 19% MwSt.

zzgl. Versand

Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage*

Wird sofort vom Lager versendet.

Herstellnummer: CM8068403874212

 

Details

Der Intel Core i7-9700K

Die Intel Core-Prozessoren der neunten Generation hören auf den Namen Coffee Lake-S Refresh. Neben einer veränderten Modellreihe gehört zu den größten Neuheiten die Tatsache, dass die CPUs mit freiem Multiplikator nun einen verlöteten Heatspreader (IHS) spendiert bekommen. Dadurch kann die Abwärme effizienter von der CPU abgeführt werden, wodurch sich höhere Taktraten über einen längeren Zeitraum realisieren lassen.

Der Intel Core i7-9700K ist das neue High-End-Modell der Core-9000-Serie und verfügt über acht Kerne. Der Prozessor kann zudem mit erhöhten Taktraten und optimierten Boost-Funktionen gegenüber den Vorgängern überzeugen. Die TDP des Achtkerners liegt bei lediglich 95 Watt. Der Prozessor ist mit Sockel-1151-Mainboards der 300er-Serie kompatibel.

Achtung: Mainboards mit den Chipsätzen Z370, H370 und B360 benötigen ein BIOS-Update, um mit einer Intel Core-CPU der neunten Generation zu funktionieren!

Der Intel Core i7-9700K im Überblick: 8 physische Kerne
3,6 GHz Basistakt bei 95 Watt TDP
4,6 GHz Boost-Clock auf allen Kernen
4,9 GHz Boost-Clock Single-Core
Freier Multiplikator zum Übertakten (OC)
12 Megabyte L3-Cache
Unterstützung für DDR4-2.666 (Dual Channel)
Überarbeitete UHD Graphics 630-Grafikeinheit
Nur mit Mainboards mit Intel Chipsatz der 300er Serie kompatibel!
Tray-Version des Prozessors ohne CPU-Kühler!

Der Intel Core i7-9700K: Prozessor mit acht Kernen Mit einem Basistakt von 3,6 GHz bietet der Core i7-9700K eine hohe Taktrate, die sich bei Bedarf nach mehr Leistung automatisch erhöhen kann. Die entsprechende Turbo-Boost-Funktion taktet die Prozessorkerne entsprechend der benötigten Leistung. Je nach Anforderung der Anwendung oder des Spiels, erhöht der Boost zum Beispiel entweder einen Kern auf bis zu 4,9 GHz oder alle Kerne auf bis zu 4,6 GHz. Als Prozessor mit einem freien Multiplikator kann der Intel Core i7-9700K zudem frei übertaktet werden.

Der Prozessor unterstützt einen maximalen Standardtakt von 2.666 MHz für den DDR4-Arbeitsspeicher und die CPU unterstützt den Dual-Channel-Modus. Abhängig vom Mainboard können mittels Overclocking aber auch RAM-Kits mit wesentlich höheren Taktraten verwendet werden. Als Sockel setzt Intel weiterhin auf den LGA 1151(v2), wodurch die Prozessoren der neunten Generation mit Chipsätzen der 300er-Serie kompatibel sind. Bei Mainboards mit Z370-, H370- oder B360-Chipsatz kann ein BIOS-Update notwendig sein!

Als integrierte Grafikeinheit kommt die Intel HD Graphics UHD 630 zum Einsatz. Mit ihren 24 Execution Units bietet sie mehr als genug Grafikpower für Intel Quick Sync, GPU-Computing und selbstverständlich auch das eine oder andere Spiel zwischendurch. Des Weiteren unterstützt die Grafikeinheit DirectX 12 mit dem Feature-Level 12_1, OpenGL 4.5 und OpenCL 2.0 ebenso die Wiedergabe von 4K-, UHD-Auflösungen bei 60 Hz über DisplayPort - ein entsprechendes Mainboard vorausgesetzt.

Hinweis: Es handelt sich hier um eine Tray-Version des Prozessors ohne CPU-Kühler! Technische Details:

Typ: Intel Core i7-9700K ("Coffee Lake-S Refresh")
Fertigung: 14 nm +++
Kerne:
8 / 8 (physisch / virtuell)
Takt:
Basis-Takt: 3,6 GHz
Turbo-Takt alle Kerne (max.): 4,6 GHz
Turbo-Takt Single-Core (max.): 4,9 GHz
Cache:
Level-3-Cache: 12 MB
Level-2-Cache: 2 MB (8x 256 kB)
Speicher:
Speicher-Controller: intern
Speicher-Kanäle: 2
Speicher-Standard: DDR4 (2.666 MHz)
Integrierte Grafikeinheit:
Intel UHD Graphics 630 (24 EUs, max. 1.200 MHz)
TDP:
95 Watt
Sockel-Kompatibilität:
LGA 1151
Chipsatz-Kompatibilität:
300er Serie von Intel

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Write Your Own Review

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Quality
Price
Value